×
Suche anzeigen

Zeitsprung

‹ neuer zur Übersichtälter ›

Farbe
 
Graustufen
Am Laufe der Lotte, 1890-00-00Am Laufe der Lotte, 2024-02-22

um 1890

22. Feb 2024

Am Laufe der Lotte

Während man die bekannten Motive der Weimarer Klassik auf zahllosen Postkarten findet, so sind Ansichten der Peripherie eine Seltenheit und ein willkommener Einblick in verschwundene Orte. Das hier zu sehende, kleine Gebäudeensemble am ehemaligen Lauf der Lotte bestand noch nach 1945. Es verschwand spätestens 1967, zu diesem Zeitpunkt war der heutige Gebäuderiegel Abraham-Lincoln-Straße 30–38 zwar noch nicht vorhanden, das Areal mit dem Gebäude aber bereits nur noch Wiese.

Schon vor 1896 war die ehemals zusammen mit der damaligen Gartenstraße in die Stadt mäandernde Lotte an dieser Stelle in ihr heutiges Bett verlegt worden.¹ Auch die Straße wurde begradigt, die heutige Abraham-Lincoln-Straße folgt nur noch Ansatzweise dessen Verlauf.

Das Aufnahmedatum des Fotos lässt sich etwas eingrenzen. Der Verlag Ernst Scheibe war laut Adressbuch etwa von 1884 bis 1924 aktiv. Im Bild scheint die Lotte noch am Gebäude zu laufen, was ab irgendwann zwischen 1873 und 1896 nicht mehr der Fall war.²

Herzlichen Dank an Frau Christine Herzog für die Bildspende.

Quellen: 1. Flurplan im Bereich der Gartenstraße, 1884, Stadtarchiv Weimar 70 1/413; 2. Flurplan im Bereich der Gartenstraße, 1873, Stadtarchiv Weimar 70 1/760

Foto (um 1890)

unbekannt, Verlag von Ernst Scheibe, Weimar. Sammlung Herzog

Foto (22. Feb 2024)

Alexander Rutz

Kommentieren