×
Suche anzeigen

Zeitsprung

‹ neuer zur Übersichtälter ›

Farbe
 
Graustufen

Neptunbrunnen und Hofapotheke, 1930-00-00
Neptunbrunnen und Hofapotheke, 2021-08-16

um 1930

16. Aug 2021


Neptunbrunnen und Hofapotheke

Die scheinbare Kontinuität zwischen diesen beiden Motiven trügt.

So ist zwar die Umfassung des Neptunbrunnens seit 1821 erhalten. Die ursprüngliche Neptunfigur von Gottlieb Martin Klauer aus dem Jahre 1774 wurde jedoch 1928 und 1971 jeweils durch eine Kopie ersetzt.¹ Im historischen Bild zu sehen ist die Kopie von 1928.

Ähnlich steht es um die im Hintergrund zu sehende Marktnordseite, insbesondere die Hofapotheke von 1564. Diese blieb zwar bei der Bombardierung Weimars im Jahre 1945 stark beschädigt erhalten, wurde jedoch in den Folgejahren gegen den Willen des Besitzers abgetragen. Dabei wurden das Portal und der Erker gesichert und eingelagert.²

Bei der Rekonstruktion der Marktnordseite in den Jahren 1989/90 hat man diese in den dem Renaissancebau nachempfundenen Neubau der Hofapotheke eingesetzt. Um den Durchgang zum Grünen Markt zu erweitern ist die gesamte Marktnordseite allerdings um einen Meter nach Norden versetzt wieder aufgebaut worden.

Vielen Dank an Thomas Rämmler für Hinweise zur Marktnordseite und Ilja Streit für Hinweise zum Neptunbrunnen.

Quelle: 1. Kultur­denkmale in Thüringen, Band 4.1, Weimar, ISBN 978-3-937940-54-0, Seite 446ƒ.

Foto (um 1930)

Oskar Schlechtweg (Negativ Nr. 4368 B), Stadtmuseum Weimar

Foto (16. Aug 2021)

Alexander Rutz

Kommentieren