×
Suche anzeigen

Zeitsprung

‹ neuer zur Übersichtälter ›

Farbe
 
Graustufen

Kreishaus Schwanseestraße, 1936-07-19
Kreishaus Schwanseestraße, 2017-03-17

19. Jul 1936

17. Mär 2017


Kreishaus Schwanseestraße

Im Jahr 1936 begannen die Bauarbeiten zum Kreishaus, dem heutigen Gebäude der Stadtverwaltung (rechts im Bild). Diese laut Karina Loos »erste bauliche Selbstdarstellung der Partei der NSDAP in Weimar«¹ ist bis heute in weitgehend unveränderter Form erhalten. Vor allem die im ursprünglichen Bau sehr präsenten NS-Symbole sind natürlich entfernt worden.

Der im alten Bild noch völlig freie Blick Richtung Schillergymnasium ist 2006/07² durch den Neubau des zusätzlichen Verwaltungsgebäudes (Bürgerbüro) weiter verdeckt worden.

Quellen: 1. Karina Loos, »Die Inszenierung der Stadt. Planen und Bauen im Nationalismus in Weimar.«, Seite 49ƒ; 2. Kultur­denkmale in Thüringen, Band 4.2, Weimar, ISBN 978-3-937940-54-0, Seite 818

Foto (19. Jul 1936)

Wilhelm Eichhorn, Stadtmuseum Weimar (Eichhorn 423, KII 095 A)

Foto (17. Mär 2017)

Alexander Rutz

Kommentieren